String

Schrank mit Schubladen 78 x 30 cm

auf Lager
(Lieferzeit: 2-4 Werktage)
ab 482,00 €

Versandkostenfrei in D ab 75 €

3% Skonto bei Vorkasse

30 Tage Rückgaberecht

3% Skonto bei Vorkasse

Versandkostenfrei in D ab 75 €

UVP:
Farben: Beige, Eiche, Esche, Esche Schwarz, Grau, Walnuss, Weiß
Material:

Furnierholz oder lackiertes MDF und Edelstahl (Griffe)

Breite: 78 cm
Tiefe: 30 cm
Höhe: 42 cm
Innentiefe: 23 cm
SKU:12050-23839
Designer:Nisse Strinning

Aufgeschoben – Gut aufgehoben

  • geschlossenes Aufbewahrungselement für das berühmte String Regal
  • zwei praktische Schubladen verschaffen einen guten Überblick über den Inhalt
  • multifunktionaler Stauraum für Akten, Vorratshaltung, Spielzeug oder Schuhe

Der String Schrank mit Schubladen bietet einen diskreten Aufbewahrungsort für persönlichen Dinge, in dem sonst offenen Kultregal von Nisse Strinning. Seine geschlossene Form bildet einen spannenden Kontrast zum filigranen Metallgestell und den schlanken Ablagen, wodurch das Designermöbel prominenter in den Raum tritt. Aus dem String Schrank mit Schubladen und dem berühmten Regal entsteht ein Schuhschrank im Flur, Aktenschrank im Büro, Vorratsschrank in der Küche, Kleiderschrank im Schlafzimmer oder eine Spielzeugtruhe im Kinderzimmer. Ein besonderer Vorteil von Schubladen ist, dass sie sich komplett ausziehen lassen und damit eine gute Übersicht über den darin verstauten Inhalt bieten. Ordnung halten fällt mit dem String Schrank mit Schubladen daher nicht schwer. Nach dem typischen String Prinzip wird der Hängeschrank mittels zweier Metallhacken zwischen den Regalwänden fixiert. Seine Position lässt sich individuell ausrichten und jederzeit variieren, wodurch das Regal neuen Funktionen und persönlichen Umständen flexibel angepasst werden kann. Aus robustem Furnier hergestellt steht der String Schrank mit Schubladen in mehreren Farben zum Angebot. Der Griff aus mattem Edelstahl rundet ihn stimmig ab. Besonders stilvoll wirkt der Schrank mit Schubladen in Kombination mit dem String Vitrinenschrank. Zusätzliche Ergänzung bieten die String Regalböden und weitere elegante Ablagen.

Das Unternehmen String Furniture AB wurde 1952 vom schwedischen Designer und Architekten Nisse Strinning und seiner Frau Kajsa gegründet. Das erste Regal entwarf das Paar 1949 für einen Designwettbewerb. Ein riesiger Erfolg, aus dem ein eigenständiges Label entstand. Im Laufe der Zeit entwickelte Nisse Strinning zahlreiche Module, mit denen sich das Regal unendlich erweitern und nach individuellen Vorstellungen gestalten lässt. Das einfache wie geniale Design wurde 1961 patentiert und String als geschütztes Markenzeichen der String Furniture AB eingetragen. Schon kurz nach der Markteinführung avancierte das Regal zu einem international gefeierten Kultmöbel, das Privathaushalte in ganz Europa als auch das UN-Hauptquartier in New York schmückte. Damit trug String maßgeblich dazu bei, schwedisches und skandinavisches Design weltweit zu etablieren. Die Regale von String wurden mit renommierten Auszeichnungen geehrt, in die Sammlung des Schwedischen Nationalmuseums aufgenommen und mit dem „Klassikerpreis“ von Svensk Form gekrönt. Seit 2009 ist das String Bücherregal als Werk der Angewandten Kunst urheberrechtlich geschützt.