String

Regalboden 3er Set 78 x 30 cm

auf Lager
(Lieferzeit: 2-4 Werktage)
ab 136,00 €
Set

Versandkostenfrei in D ab 75 €

3% Skonto bei Vorkasse

30 Tage Rückgaberecht

3% Skonto bei Vorkasse

Versandkostenfrei in D ab 75 €

UVP:
Farben: Beige, Eiche, Esche, Grau, Schwarz, Walnuss, Weiß
Material:

Furnierholz oder lackiertes MDF und Edelstahl

Breite: 78 cm
Tiefe: 30 cm
Höhe: 2 cm
Produkthinweis:

Um eine Durchbiegung zu vermeiden, empfiehlt der Hersteller eine gleichmäßige Belastung von max. 15 kg pro Boden.

SKU:12002-23823
Designer:Nisse Strinning

Regal nach Eigenmaß

  • elegante Regalböden maßgeschneidert für die passenden String Wand- und Bodenleitern
  • lassen sich an seitlichen Haken einfach einhängen und jederzeit neu anordnen
  • aus pflegeleichtem Furnierholz in vier Größen und drei Farbausführungen

Mit dem String Regalboden 3er Set lässt sich das berühmte Regal von Nisse Strinning ganz individuell gestalten und jederzeit ergänzen. Ganz im Sinne des Erfinders bleiben die Maße aller Module auch nach 65 Jahren konstant, damit jedes Regal selbst nach vielen Jahren neu ergänzt und flexibel umgestaltet werden kann. Auf jeweils zwei Metallhaken an jeder Seite werden die Ablagefächer zwischen den Boden- oder Wandleitern eingehängt. Dabei lassen sie sich ganz variabel und jederzeit anders anordnen. Mit diesem einfachen wie raffinierten Prinzip verleiht das String Regalboden 3er Set dem filigranen Regal seine Stabilität und ermöglicht eine beeindruckende Flexibilität in der Raumgestaltung.

Das Unternehmen String Furniture AB wurde 1952 vom schwedischen Designer und Architekten Nisse Strinning und seiner Frau Kajsa gegründet. Das erste Regal entwarf das Paar 1949 für einen Designwettbewerb. Ein riesiger Erfolg, aus dem ein eigenständiges Label entstand. Im Laufe der Zeit entwickelte Nisse Strinning zahlreiche Module, mit denen sich das Regal unendlich erweitern und nach individuellen Vorstellungen gestalten lässt. Das einfache wie geniale Design wurde 1961 patentiert und String als geschütztes Markenzeichen der String Furniture AB eingetragen. Schon kurz nach der Markteinführung avancierte das Regal zu einem international gefeierten Kultmöbel, das Privathaushalte in ganz Europa als auch das UN-Hauptquartier in New York schmückte. Damit trug String maßgeblich dazu bei, schwedisches und skandinavisches Design weltweit zu etablieren. Die Regale von String wurden mit renommierten Auszeichnungen geehrt, in die Sammlung des Schwedischen Nationalmuseums aufgenommen und mit dem „Klassikerpreis“ von Svensk Form gekrönt. Seit 2009 ist das String Bücherregal als Werk der Angewandten Kunst urheberrechtlich geschützt.