Normann Copenhagen

Craft Salz- und Pfeffermühle Schwarz klein

4 Stück vorrätig
(Lieferzeit: 2-4 Werktage)
75,00 €

Versandkostenfrei in D ab 75 €

3% Skonto bei Vorkasse

30 Tage Rückgaberecht

icon Check Kreis

3% Skonto bei Vorkasse

icon Check Kreis

Versandkostenfrei in D ab 75 €

Farbe: Schwarz
Material: Eiche (Korpus), Marmor (Griff) und Keramik (Mahlwerk)
Höhe: 18 cm
Durchmesser: 6.7 cm
Pflegehinweis: Bitte ggf. mit einem feuchten Tuch säubern.
SKU:8355-6
Designer:Simon Legald

Qualitätsmühlen aus exklusivem Material

  • aus Marmor und Eiche im schlichten, klassischen Design
  • mit langlebigem Keramik-Mahlwerk von CrushGrind
  • mit schwarzen und weißen Griff für Pfeffer und Salz

Das klassische Design und die hochwertigen Naturmaterialien machen die Normann Copenhagen Craft Salz- und Pfeffermühle zu einem zeitlosen und langlebigen Küchenwerkzeug und Tischaccessoire. Der Korpus der Normann Copenhagen Craft Salz- und Pfeffermühle wird aus weißer Eiche gefertigt, der Griff aus weißem oder schwarzem Marmor. Durch die verschieden farbigen Griffe lassen sich Salz- und Pfeffermühle gut voneinander unterscheiden. Das Mahlwerk der Normann Copenhagen Craft Salz- und Pfeffermühle ist von CrushGrind, einem der führenden Hersteller, der für eine besonders hohe Qualität bekannt ist. Das in der Normann Copenhagen Craft Salz- und Pfeffermühle verwendete Mahlwerk zeigt auch bei intensivem Gebrauch keinen wirklich feststellbaren Verschleiß. Durch ihr Gewicht liegt die Normann Copenhagen Craft Salz- und Pfeffermühle schön in der Hand und lässt sich gut bedienen. Mit der interessanten Maserung des Marmors werden die beiden Gewürzmühlen außerdem zu einem eleganten Hingucker auf dem Esstisch.

Simon Legald zu seinem Entwurf: „Ich habe Craft in einer klassischen Form gestaltet, als Materialien jedoch weiße Eiche und Marmor verwendet, die selten für Mühlen eingesetzt werden. Die Musterung des Marmors erinnert zudem an Salz und Pfeffer. Ich arbeite gerne mit wiedererkennbaren Elementen und gebe ihnen eine neue Dimension.“

Normann Copenhagen, 1999 von Jan Andersen und Poul Madsen gegründet, macht es sich zum Ziel, konventionelle Designregeln zu sprengen. Aus der Grundhaltung, Dinge aus anderen Blickwinkeln neu zu betrachten, werden traditionelle Gebrauchsgegenstände in ungewöhnlicher Materialität und ausgefallenem Design neu entwickelt. Ein entsteht ein Design, das die Zweckmäßigkeit herausfordert und durch gute Formensprache das Normale zu etwas Außergewöhnlichem macht. Designgrößen wie Marcel Wanders, Ole Jensen, Herbert Krenchel und Ole Søndergaard kreieren für Normann Copenhagen immer neue, innovative und überraschende Produkte.